Martin N.

Wien am 22. Juli 2013

Hallo Ignaz !

Im Frühjahr 2013 wurde bei einem Pendelseminar eine mittlere geopathische Belastung bei mir festgestellt. Der Seminarleiter hat diesem Ergebnis keine große Bedeutung beigemessen, trotzdem hat mir das keine Ruhe gelassen.

Ich habe zu Hause dann die geopathische Belastung meiner ganzen Familie (meine Frau und drei Kinder) gemessen, und habe bei allen Familienmitgliedern eine geringe bis mittlere Belastung festgestellt. Bei meiner Frau und bei mir waren die Werte allerdings um einiges höher als bei den Kindern. Ich habe das darauf zurückgeführt, dass die Kinder mit solchen Beeinträchtigungen einfach besser fertig werden und auch schneller regenerieren.

Daraufhin habe ich mich an Ignaz Parzer ( IGOSPENDEL ) gewandt, um ihn zu bitten, unser Haus zu untersuchen, ob eine Wasserader oder Ähnliches durch unser Grundstück läuft.

Ignaz hat dann mittels Pendel und Winkelrute per Ferndiagnose festgestellt, dass unsere Belastung von einer Verwerfung und einen Gesteinsbruch hervorgerufen wird. Eine genaue Untersuchung unseres Hauses vor Ort hat dann ergeben, dass diese Störungen genau durch den Kopfteil meines Bettes laufen, dann weitergehen durch den Schlafplatz meiner Frau im Brustbereich und ein Zimmer weiter noch durch den Kopfteil des Bettes meines Sohnes. Die Untersuchung hat dann noch ein paar Störfelder durch Elektrosmog im Bereich von unseren Computern, Radioweckern usw. ans Tageslicht gebracht.

Alle Störungen wurden von Ignaz abgeschirmt und zum Abschluss noch von ihm und auch von mir selbst mit dem Pendel kontrolliert. Es konnten letztendlich keine Störfelder mehr festgestellt werden.

Der Erfolg hat meine kühnsten Erwartungen übertroffen. Am Abend vor dem Einschlafen lese ich immer noch ein paar Seiten. Hier kann ich mich jetzt viel besser konzentrieren. Wenn ich das Buch weglege, falle ich sehr schnell in einen tiefen Schlaf. Früher hatte ich oft Einschlafprobleme. Ich hatte immer schon einen sehr leichten Schlaf, damit ist es jetzt vorbei. Ich schlafe jede Nacht gut durch und bin in der Früh so gut ausgeruht und voller Energie wie schon ewig nicht mehr.

Bei meiner Frau wirkt sich die Abschirmung genauso positiv aus. Sie hat seit Jahren Probleme mit ihrem Energiehaushalt, leidet teilweise unter Ängsten bzw. Panikattacken und hat auch bereits ein Burn-Out hinter sich. Ihr Schlaf ist jetzt viel besser, und sie hat das Gefühl, sie nimmt in der Nacht wieder Energie auf. Vor der Abschirmung ist sie sehr oft wie gerädert aufgewacht, und die Nachtruhe hat ihr eigentlich Energie entzogen. Schön langsam kommt ihr ganzer Energiehaushalt wieder in ein vernünftiges Gleichgewicht und die ganze Lebensqualität steigt damit enorm.

Ich hätte nie gedacht, dass sich geopathische Belastungen tatsächlich so massiv auf unsere Lebensenergie auswirken und ich bin sehr froh, dass ich Ignaz Parzer kennengelernt habe und so eine schnelle und gute Lösung für diese Probleme gefunden habe.

LG Martin und Danke für Deine Hilfe.

Kontaktieren Sie uns Empfehlen Sie diese Seite weiter

Kontakt

Humanenergetiker - Lebensraum Consulting - Medizinische Radiästhesie
Pölla 7
3240 Mank

Niederösterreich
Map / Routenplaner

 

Ignaz Parzer, Humanenergetiker
Einzelunternehmer

T +43 2755 / 2442
F +43 2755 / 2442
M +43 676 / 46 42 345
E-Mail senden

 

QR code

Geschäftszeiten

Mo-Fr: 9-18 Uhr

Sa 9-12 Uhr

nach telefonischer Vereinbarung

0676 4642345

02755 2442

Umsetzung businesscard.at Impressum Kontakt